Am Sonntag, 13. November, kommt die einzigartige Blasmusikfomation VIERABLECH ins Haus des Gastes nach Höchenschwand. Vierablech wurden populär durch ihre Konzerte beim Woodstock der Blasmusik. Als Vorgruppe wurde die regionale Band Flara Clara um Martin Flake Sedlak engagiert.

Viera Blech wurde 2004 als Quartett gegründet und setzt sich aktuell aus sieben hochkarätigen Musikern zusammen. Die Musiker haben alle ein Musikstudium absolviert und sind international als Instrumentallehrer, Orchestermusiker oder freischaffende Künstler tätig.

Martin Scharnagl ist der Leiter der Gruppe, die durch seine zahlreichen Eigenkompositionen und Arrangements einen unverwechselbaren und einzigartigen Stil erhält. Die Tiroler Ausnahmeformation hat bereits sechs erfolgreiche CDs veröffentlicht, die im Tonstudio von den Musikern selbst produziert wurden.

Viera Blech hat sich in den vergangenen Jahren durch etliche Auftritte in ganz Europa, als Stammgäste bei legendären Festivals wie „Woodstock der Blasmusik“ und nicht zuletzt durch eigene große Hits wie „Von Freund zu Freund“ und „Augenblicke“ international einen klingenden Namen in der Blasmusikszene gemacht. Die Vollblutmusiker verblüffen mit Stilsicherheit in allen Genres, atemberaubenden Soli, Virtuosität und Vielseitigkeit. Zum Erfolgsrezept der außergewöhnlichen Blasmusikformation zählt zudem eine ordentliche Portion Humor und ein hoher Spaß- und Unterhaltungsfaktor.