Neues wie die Streetfotografie in Freiburg oder ein Aquarellabend mit Werken von August Macke, sowie Bewährtes in Form von Sprach- und Gesundheitskursen, bringen Farbe und Abwechslung in den Alltag. „Was früher selbstverständlich war, ist heute etwas besonderes, die Menschen freuen sich auf unsere Angebote“, sagt VHS-Geschäftsführerin Karin Hausmann. Und die vielfältigen Kurse im 71-Seitigen Programm Frühjahr/Sommer sind wirklich etwas besonderes, denn für jede Alters- oder Interessengruppe gibt es etwas zu entdecken. Der großen Flexibilität und dem Ideenreichtums des VHS-Teams ist es zu verdanken, dass im vergangenen Semester keiner der Kurse abgesagt werden musste. Diese wurden ins Freie verlegt, online durchgeführt oder zeitweise unterbrochen. Besonders froh ist man, dass bisher kein Coronafall aufgetreten ist. „Unser Hygienekonzept gibt den Teilnehmern ein gutes Gefühl. In den neu gestalteten Seminarräumen sorgen Virenlüfter für ein sicheres Klima. Zur Sicherheit aller trägt das gute Hygienekonzept bei. Maskenpflicht, Abstandsregeln, 2-G-plus-Regel und geringere Teilnehmerzahlen bei den Kursen werden strikt eingehalten, erklärt Claudia Reichmann. Dennoch mussten die Kursgebühren nicht erhöht werden.

Lernen unter freiem Himmel

Im „grünen VHS-Klassenzimmer“ macht das Lernen noch mehr Spaß. Egal ob Portugiesisch für die Reise, Zeichnen, Yoga oder Wald-Wellness, in frischer Luft geht vieles besser.

VHS digital und Beruf

Stark nachgefragt sind Weiterbildungen im Bereich des sozialen Netzwerkes Instagram. Im Online-Seminar „Instagram for Business“ erfahren die Teilnehmer wie sie ihre Produkte und Dienstleistungen wirksam präsentieren können.

Unter dem Thema „VHS-digital“ gibt es neben klassischen Präsens-Kursen auch eine Reihe digitaler Bildungsangebote. Weiterbildung mit Zertifikat wird mit dem Lehrgang Office-Manager und den Xpert-Kursen ermöglicht. Dem „Internet für Senioren“, Smartphone und Tablet widmen sich weitere Kurse.

Gesundheit und Fitness

Schwung in den Alltag bringen die Fitness- und Gesundheitsangebote. Damit die Wahl zwischen 23 verschiedenen Yoga-Kursen, Cardio-Workout, Autogenem Training, Fitness für Männer und Senioren oder Tabata-Workout, nicht allzu schwer fällt, lädt die VHS am 2. März mit ihrem „Fit + Aktiv-Abend“ zum Schnuppern ein. Dazu ist wie zu allen Angeboten, eine Anmeldung erforderlich.

Kochen und Kreativ

Schlemmen und kochen und dazu französische oder italienische Konversation üben, bieten die Kochkurse „Cuisine francaise“ und „Cucino io“ – die Kunst der italienischen Küche. Wie einfach es geht, alten Holzfensterläden einen neuen „Look“ zu verleihen oder wie Bienenwachstücher hergestellt werden, vermittelt die VHS ebenso, wie die Zubereitung leckerer Gerichte mit geretteten Lebensmitteln.

Anmeldung und Programm

Wer jetzt Lust auf weitere interessante Angeboten zu den Bereichen Allgemeinbildung, Gesundheit, Junge VHS, Sprachen oder Beruf aktuell bekommen hat, sollte sich das neue Programm gleich besorgen.

Es liegt ab sofort in allen Rathäusern, Sparkassen, Banken, Tourist-Informationen sowie in vielen Geschäften bereit.