Am Sonntagnachmittag, 3. Juli 2022, gegen 16.30 Uhr, ist es in der Gustav-Schwab-Straße zu einem Unfall gekommen, bei dem sich ein 16-jähriger Radfahrer schwer verletzt hat. Eine 24-jährige VW-Fahrerin war auf der Gustav-Schwab-Straße unterwegs. Auf Höhe des Bahnhaltepunktes Petershausen verringerte die Frau die Geschwindigkeit ihres Autos, da sie einen Mitfahrer aussteigen lassen wollte. Hinter der 24-Jährigen fuhr ein 16-jähriger Radfahrer mit einem BMX-Rad. Der junge Mann bemerkte den Anhaltevorgang des vor ihm fahrenden VW zu spät und prallte ungebremst auf das Heck des Wagens.

Aufgrund der Wucht des Aufpralls durchschlug der BMX-Fahrer mit seinem Kopf die Windschutzscheibe des Wagens und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Der junge Mann zog sich hierbei schwere Schnittverletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. Der entstandene Schaden am VW California wird von der Polizei auf eine Höhe von rund 4000 EUR geschätzt. Die Höhe des entstandenen Schadens am Fahrrad ist noch nicht bekannt. (pol)