Gleich dreimal haben unbekannte Taschendiebe am Freitag in verschiedenen Restaurants in Konstanz und auf der Reichenau zugeschlagen. Zwischen 15.30 Uhr und 16 Uhr stahlen Diebe in einem Restaurant auf der Hermannus-Contractus-Straße auf der Reichenau ein Smartphone und einen Gelbeutel mit mehreren hundert Euro Bargeld aus einem Rucksack, der über einer Stuhllehne hing. Gegen 22 Uhr klauten Unbekannte in einem Restaurant auf der Bodanstraße aus einer Handtasche ein Handy und einen Geldbeutel. Zum bislang dritten bekannt gewordenen Taschendiebstahl kam es im Zeitraum von 22 Uhr bis 22.30 Uhr in einer Lokalität auf der Konzilstraße. Dort stahlen die Täter gleich die ganze Handtasche samt Inhalt.

Die Polizei rät, Taschen und Rucksäcke mit Wertsachen darin nie unbeaufsichtigt zu lassen. Tipps, um sich gegen Taschendiebe zu schützen, gibt es auf den Internetseiten der Polizei und unter www.polizei-beratung.de. (pol)