Die Polizei sucht Zeugen zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern am Dienstagnachmittag am Petershauser Bahnhof. Gegen 14 Uhr griffen drei bislang unbekannte Männer einen 26-Jährigen unvermittelt an indem sie ihn in den Schwitzkasten nahmen und anschließend in den Nacken traten. Der junge Mann erlitt dabei leichte Verletzungen. Zur Personenbeschreibung der Männer ist der Polizei lediglich bekannt, dass es sich um „tätowierte Bodybuilder“, zwei mit schwarzem und einer mit grünem Jogginganzug gehandelt haben soll. Personen, die die Auseinandersetzung im Bereich des Bahnhofs beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Konstanz, 07531 995-0, in Verbindung zu setzen. (pol)