In der Nacht auf Sonntag, gegen 02:50 Uhr, ist es auf der Reichenaustraße zu einem Unfall gekommen. Eine 31-jährige Nissan-Fahrerin war auf der B33 in Richtung Singen unterwegs. Dabei kam die junge Frau mit ihrem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab, woraufhin sich das Auto überschlug und anschließend neben der Fahrbahn auf dem Dach liegen blieb. Die 31-Jährige blieb unverletzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten nicht nur fest, dass die Frau zuvor Alkohol getrunken hatte – ein Test ergab einen Wert von über 2 Promille – sondern auch, dass der Nissan nicht für die Nutzung im Straßenverkehr zugelassen war. Die 31-Jährige musste in einem Krankenhaus eine Blutprobe abgeben. Zudem erwartet sie nun eine Anzeige wegen des unter Alkoholeinfluss verursachten Unfalls und des Fahrens mit einem nicht zugelassenen Wagen. Die Höhe des am Nissan entstandenen Sachschadens ist nicht bekannt.