Das Kriminal Dinner geht 2022 mit dem seit über 10 Jahren erfolgreichen Krimi Dinner Format in die nächste Runde und präsentiert neue spannende Fälle, die es zu lösen gilt. An über 250 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz wurden schon zahlreiche Morde ermittelt und aufgeklärt. Auch Konstanz wird zum Tatort, an dem schon bald ein schreckliches Verbrechen passieren wird. Die Ermittlungen zum Fall „Blutbad im Gemeinderat“, die von Krimi Schauspielern angeleitet werden, finden am Sonntag, den 6 März im Konzil statt. Das Team des Restaurants sorgt für ein köstliches Gänge-Menü, damit den ganzen Abend ein kühler Kopf bewahrt werden kann.

Und darum geht‘s

Ein ganz normaler Tag im ruhigen Dörfchen Unterallersau, im Badnerland. Doch plötzlich wird die einträchtige Idylle durch eine tragische Nachricht vehement erschüttert: Der Bürgermeister ist tot! Ermordet auf grausame Art und Weise! Der oder die Täter sind noch nicht gefasst!

Das Dorf ist in Aufruhr und es ist unerklärlich, warum der allseits beliebte und angesehene Bürgermeister ermordet wurde. Und vor allem: von wem? Intrigen und Machenschaften kommen zum Vorschein, dunkle Geheimnisse werden von der Dorfgemeinschaft gelüftet. Es wird immer deutlicher, dass der Bürgermeister doch nicht der Strahlemann mit blütenweißer Weste war, für den er gehalten wurde…