Zu einem Unfall mit einem leicht verletzten Leichtkraftradfahrer, der sich bereits Anfang November – am Sonntag, den 7. November 2021, kurz nach 14 Uhr – im Bereich der Bushaltestelle Bahnhofsplatz ereignet hat, sucht die Polizei jetzt nachträglich Zeugen.

Ein 16-Jähriger fuhr mit seinem Leichtkraftrad auf dem Bahnhofsplatz in Richtung Konzilstraße. Ein vor ihm fahrender 38-jähriger Audi-Fahrer hielt auf Höhe der Dammgasse an, um nach links abzubiegen. Der Fahrer des Leichtkraftrades fuhr daraufhin an dem wartenden Auto vorbei und stürzte. In Folge des Sturzes rutschte der junge Biker gegen den noch in der Haltestelle wartenden Bus. Der Leichtkraftradfahrer verletzte sich dabei leicht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Konstanz, Tel. 07531 995-0, in Verbindung zu setzen.

Insbesondere eine weibliche Zeugin, die vor Ort mit dem Leichtkraftradfahrer gesprochen hat, wird gebeten sich zu melden. (pol)