Ein Unfall mit hohem Sachschaden hat sich am Dienstagnachmittag (15. Februar 2022), gegen 17 Uhr, im Industriegebiet ereignet, meldet die Polizei. Ein 31-jähriger Audifahrer bog von der August-Borsig-Straße nach rechts in die Fritz-Arnold-Straße ein und übersah dabei eine von links kommende Mercedes E-Klasse eines 53-Jährigen. Bei der seitlichen Kollision der beiden Autos blieben beide Fahrer unverletzt. Am Audi entstand ein Blechschaden von rund 10.000 Euro. Beim Mercedes geht die Polizei von einem Totalschaden in Höhe von ebenfalls rund 10.000 Euro aus. (pol)