Zu einem Faustschlag eines 47-jährigen Zuschauers gegen einen 15- jährigen Schiedsrichter ist es bei einem Fußballspiel der C-Jugend am Sonntagnachmittag, gegen 15 Uhr, auf dem Sportplatz in Litzelstetten gekommen.

Über den vorzeitigen Abbruch des Spiels und die Leistung des Schiedsrichters zeigte sich einer der Zuschauer derart erbost, dass er dem Schiedsrichter mit der Faust ins Gesicht schlug. Der 15-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Der 47-Jährige muss sich nun in einem Strafverfahren wegen der begangenen Körperverletzung verantworten. (pol)