Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Und da ist Ingo Oschmann ganz groß. Er präsentiert am Freitag, 4. Februar, um 20 Uhr einen Mix aus seinen besten Nummern, die ohne Bühnenbeteiligung und mit Abstand am besten sind. Der Bielefelder sucht trotz Distanz die Nähe zu seinem Publikum und schafft einen besonderen, persönlichen Abend – und das mit einer Mischung aus Stand up, Zauberei, Improvisation und Tiefgang.

Ingo Oschmann gehört zu den bekanntesten deutschen Komikern. Kaum ein anderer Künstler schafft den Spagat zwischen Stand-Up-Comedy, Improvisation und professioneller Zauberei so gekonnt wie er. Seine Spezialität sind amüsante Geschichten aus dem Leben, die jeder liebt und kennt – witzig verpackt und pointiert.