Die Aero ist nicht nur ein Treffpunkt der Branche, auf der sich Besucher Neuheiten und Innovationen anschauen können, sie ist mit ihrem umfangreichen Konferenz- und Vortragsprogramm auch eine wichtige Informations- und Diskussionsplattform für die gesamte Branche. An jedem Tag der Messe finden weit über 50 Konferenzen, Vorträge, Produktpräsentationen und Diskussionen statt.

Wer aber auch nur schauen möchte, ist auf der Aero goldrichtig, denn die Messe steht ganz im Zeichen des Wiedersehens nach Corona. 550 ausstellende Unternehmen aus 38 Nationen freuen sich darauf, wieder in den persönlichen Kontakt mit Kunden und der Luftfahrt-Community zu treten. Die 30. Messeauflage am Bodensee ist auf einer Fläche von 95.000 Quadratmetern unter anderem in elf Messehallen und den beiden Eingangs-Foyers zu sehen.

„Die Aero 2022 wird die wichtigste aller Zeiten“, sagt Roland Bosch, Aero-Bereichsleiter und Mitglied der Messe Friedrichshafen Geschäftsleitung. „Nach dem pandemiebedingten Ausfall von zwei Veranstaltungen ist ein Zusammentreffen der Branche von enormer Wichtigkeit.“ Auf der diesjährigen Messe wird die Zukunft der Allgemeinen Luftfahrt einen breiten Raum einnehmen. Die Themen Elektroflug, nachhaltig produzierte Treibstoffe, Urban Air Mobility und Drohnen sind nur ein Teil der Produkte und Dienstleistungen.