Gemäß ihrem Motto „Always Moving“ bieten am Freitag, 11. Februar, und Samstag, 12. Februar, jeweils um 19.30 Uhr im Bahnhof Fischbach die sechs hoch begabten Tänzerinnen und Tänzer von DanceWorks Chicago mitreißenden zeitgenössischen Tanz. Auf der Grundlage einer breit angelegten, ebenso klassischen wie modernen Ausbildung und einer einzigartigen, gezielten Förderung präsentiert DanceWorks Chicago weltweit abwechslungsreiche Programme.

Unter der inspirierenden künstlerischen Leitung von Julie Nakagawa widmet sich die dynamische Compagnie modernen Choreografien und zeigt dabei zahlreiche neue Talente. Unkonventionelle, pulsierende Werke, zu ausgefallener, häufig rhythmusbetonter Musik, eine überschäumende Lust an der Bewegung sind die Markenzeichen dieser wandlungsfähigen Truppe.

Es gelten die aktuellen gesetzlichen Corona-Regelungen für den Besuch für diese Veranstaltungen.