Die Sporthalle in Mühlhofen verwandelt sich am Samstag, 17. September, nach einer zweijährigen Zwangspause wieder zu einer Kampfsportarena. Die Zuschauer erwarten insgesamt 16 Box-, Kickbox- und Thaiboxkämpfe der Extraklasse. Veranstalter, Organisator und Trainer Sebastian Harms-Mendez hat abwechslungsreiche und spektakuläre Kämpfe zusammengestellt, die hochklassigen und unterhaltsamen Kampfsport versprechen.

Die Mühlhofer Sporthalle verwandelt sich in eine Kampfsportarena.
Die Mühlhofer Sporthalle verwandelt sich in eine Kampfsportarena. Bild: Jäckle, Reiner

So gut besetzt wie noch nie

„Die Fightcard ist wahrscheinlich so gut besetzt wie noch nie“, freut sich Sebastian Harms-Mendez „Einziger Wermutstropfen ist, dass ich meinen Titelkampf wegen eines Daumenbruchs absagen musste.“ Eigentlich hätte der Macher der Bodensee Fightnight um den Ehrentitel „Nai Khanom Tom“ des Verbandes WBC Muay Thai gekämpft. Nun wird dieser gegen den Deutschen Meistertitel des Verbandes Afso ersetzt.

In der Mühlhofer Sporthalle haben etwa 1500 Besucher Platz.
In der Mühlhofer Sporthalle haben etwa 1500 Besucher Platz. Bild: Jäckle, Reiner

Drei Titelkämpfe

Insgesamt werden vier Überlinger Kämpfer im Ring stehen. Dimitrios Sapanazidis vom Muay Thai Gym Mendez kämpft dabei um die Afso-Weltmeisterschaft gegen den Niederländer Peitro Doobjé. Sarah Glandien vom Gladiators Fighting Gym aus Bern verteidigt ihren Weltmeisterschaftstitel des Verbandes Afso gegen Tiziana Olmo vom Fight Gym Nürnberg. Für die Deutsche in Schweizer Diensten wird es wohl der letzte Kampf ihrer Karriere sein.

Natürlich dürfen Ringgirls nicht fehlen.
Natürlich dürfen Ringgirls nicht fehlen. Bild: Jäckle, Reiner

Um den deutschen Meistertitel der Afso kämpfen Elisée Kocheisen vom MG Sports Weingarten und Davit Kasumyan aus Stuttgart. Hier ist der Auftritt des Ravensburgers Elisée Kocheisen spannend, denn er war fast ein ganzes Jahr in Thailand und hat sich voll und ganz dem Kampfsport gewidmet. Der Auftritt bei der Bodensee Fightnight IX ist der erste nach seiner Rückkehr. Ebenfalls mit Spannung erwartet wird der Kampf von Nicolaj Pinkes vom Gorillaz Gym aus Bodnegg, der gegen Jérémy Antonio aus Straßburg antreten wird.

Weitere Überlinger Kämpfer

Vom gastgebenden Muay Thai Gym Mendez aus Überlingen werden außerdem Niko Moosher, Till Simon und zum Auftakt der Veranstaltung als Jugendkampf Jill Schurr im Ring stehen.