Mit einer großen Nostalgie-Party wird sich der TuS Blumberg am Samstag, 25. Juni von seinem Hartplatz verabschieden.

Das alte Sandterrain hat nach 60 Jahren ausgedient und wird von der Stadt Blumberg zu einem Kunstrasen-Gelände modernisiert. Der Spatenstich ist in den ersten Juli Wochen eingeplant.

So manches nostalgische T-Shirt wird bei der Abendparty unter dem Motto „Komm in deinem -Trikot“ seinen Einsatz finden.
So manches nostalgische T-Shirt wird bei der Abendparty unter dem Motto „Komm in deinem -Trikot“ seinen Einsatz finden. Bild: Hans Herrmann

1962 wurde der städtische Hartplatz mit über eintausend Zuschauern eingeweiht. Der TuS Blumberg spielte damals in der hochklassigen Schwarzwald-Bodensee-Liga. Viele Schlachten wurden in den folgenden Jahrzehnten auf dem Blumberger Hartplatz geschlagen. Nach sportlich mageren Zeiten bleibt für alle der Durchmarsch von der Kreisliga A bis in die Landesliga, 1983-1985 in Erinnerung. Das letzte Bezirksligaspiel, wo man sich mit einem 1:1 gegen den FC Dauchingen die Meisterschaft sicherte, wurde auf dem Hartplatz vor 1200 Zuschauern ausgetragen.

Auch nach der Einweihung des neuen Rasenplatzes 1977 im Werner Gerber Stadions, musste der Hartpatz noch zu vielen Punktspielen herhalten. Auf Grund des großen Verschleißes wurden in den vergangenen in den Herbst- und Wintermonaten auf dem Hartplatz der Spielbetrieb eingestellt und nur noch für Trainingszwecke in den Herbst- und Wintermonaten genutzt.

Am Samstag, 25. Juni, wird der TuS Blumberg sich nochmals mit einer einem großen Abschiedsfest auf dem Hartplatz mit einem abwechslungsreichen Programm in einem großen Zirkuszelt präsentieren. Mit einem Weißwurst- Frühstück wird die Party von 10 bis 11.59 Uhr eröffnet. Für die musikalische Begleitung wird die „Herren-Musik“ des bekannten Blumberg Entertainers Tommy Sausen mit fetzigen Klängen sorgen. Das Quartett wird von Gregor Lange, Volker Basler und Sebastian Schnitzer vervollständigt.

Von 12 Uhr bis 17 Uhr wird sich die Jugendabteilung des TuS Blumberg vorstellen. Mit einem F-Jugendturnier sowie einem Spielepacours wird der TuS Nachwuchs für viel Abwechslung sorgen. „Wir wollen uns in gesamter Kompaktheit präsentieren, „ freut sich der TuS Jugendleiter Marcus Reifenstahl auf diese Veranstaltung.

Ab 20 Uhr geht es dann im Zirkuswelt so richtig rund. Der beliebte Blumberger DJ „Sny“ wird kräftig einheizen. „Komm in deinem Lieblings-Trikot“, ist das abendliche Motto und man kann sich auf so manches nostalgische T-Shirt freuen.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird die erste Mannschaft des TuS Blumberg als Vizemeister der Kreisliga B2 noch sein zweites Relegationsspiel um den Aufstieg in die Kreisliga A2 gegen den FV Tennenbronn 2 (Samstag, 25. Juni, 15.30 Uhr) bestreiten. Sollte der lang ersehnte Aufstieg gelingen wird die gesamte Veranstaltung zu einem ganz besonderen Festtag gemacht.