Im Kurpark findet am Wochenende, 2. und 3. Juli, der ‚14. Süddeutsche Kunsthandwerkermarkt‘ statt. Der Markt lädt nicht nur zum Einkaufen einzigartiger Kunsthandwerke an rund 90 Ständen ein, Besucher können zudem Musik der Musikakademie und der Stadtharmonie Villingen genießen. Geöffnet hat der Markt am Samstag und Sonntag von jeweils 11 Uhr bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Organisiert wird der Markt von der freien Kunsthandwerkervereinigung VS-MOSAIK in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft und Tourismus Villingen-Schwenningen GmbH (WTVS).

„Verkauft wird nur Handgemachtes aus Kunst und Handwerk. So finden Besucher hier einzigartige Produkte wie zum Beispiel Geldbeutel aus Planen, Kuckucksuhren im Glas und Teelichtern aus geschmolzenem Glas“, so Simone Haug von der WTVS GmbH. Es gibt zudem ein buntes Rahmenprogramm. Der Markt wird sowohl von tänzerischen als auch musikalischen Beiträgen unterstützt. Das Salinencafe in Schwenningen bietet viele Köstlichkeiten, auch für vegetarier und veganer an und das Restaurant ‚el greco‘ ergänzt das kulinarische Angebot mit vielen internationalen und griechischen Spezialitäten.

Parken: am großen Parkplatz der IHK Akademie an der Kirnacher und Peterzeller Straße. Der Markt ist barrierefrei begehbar. Behindertenparkplätze: auf dem Kneippbad-Parkplatz. Infos: www.kurgarten-vs.de.